Meldungen

Teurer Strom 2016

17.01.2016 | Für viele Privathaushalte wird der Strom in diesem Jahre teurer.

weiterlesen...

AV ist zu!

19.12.2015 | Das vorletzte Bergwerk im Ruhrgebiet, AV in Marl ist geschlossen. Markenzeichen war das A-Fördergerüst als Landmarke am Standort Schacht 8 in Haltern-Lippramsdorf.

weiterlesen...

Kraftwerk Datteln: Besuchen Sie den Treffpunkt Energie

16.03.2015 | Öffnungszeiten: Mittwochs von 10:00 bis 17:00 Uhr, jeden ersten Samstag im Monat ebenfalls von 10:00 bis 17:00 Uhr. Desweiteren können für Montags und Dienstags individuelle Termine vereinbart werden. Kontakt Treffpunkt Energie Zur Seilscheibe 8 45711 Datteln T +49 23 63-9 77 - 27 99 F +49 23 63-9 77 - 26 85

weiterlesen...

Kraftwerke - Datteln 4 soll laut Rat der Stadt ans Netz – Waltrop will klagen

24.05.2014 | Das 2009 gerichtlich gestoppte E.on Steinkohlekraftwerk in Datteln ist dem Weiterbau einen Schritt näher gekommen. Der Dattelner Stadtrat genehmigte am Mittwochabend der Vorwoche mit großer Mehrheit einen veränderten Flächennutzungsplan und einen veränderten Bebauungsplan, wie ein Stadtsprecher mitteilte.

weiterlesen...

Stadtwerke: Mannheimer Energieversorger beteiligt sich nicht an Kieler Kraftwerk

11.05.2014 | Der Mannheimer Energieversorger MVV wird sich nicht an dem geplanten neuen Kieler Gasheizkraftwerk beteiligen. Die erforderliche Investition in Höhe von insgesamt knapp 300 Mio. € passe nicht in das Gesamtportfolio der Unternehmensgruppe und sei auch gegenüber der Stadt Mannheim als Mehrheitseigentümerin der MVV Energie nicht begründbar, teilte das Unternehmen am Freitag letzter Woche mit.

weiterlesen...

Energiespiegel: Stromnetz: Antragsflut bei Bundesnetzagentur zu Kraftwerksstillegungen

03.05.2014 | Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, sieht die Abschaltpläne deutscher Kraftwerksbetreiber für einzelne Anlagen gelassen. „Bundesweit betrachtet, haben wir in der Stromerzeugung immer noch Überkapazitäten“, sagte er. Die entscheidende Frage sei, ob eine Anlage regional benötigt werde, um dort die Netzstabilität zu sichern. Dies treffe vor allem Süddeutschland, weil immer noch die Leitungen fehlten, um Windstrom aus dem Norden heranzuführen.

weiterlesen...

Erdgaseinfuhr nach Deutschland

24.04.2014 | Entwicklung der Erdgaseinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland (in TJ) unter besonderer Beachtung des prozentualen Anteiles aus der ehemaligen UdSSR bzw. Russlands aus aktuellem Anlass der politischen Lage auf der Krim bzw. in der Ukraine.

weiterlesen...

GE Gasturbine für neues HKW in Berlin

01.04.2014 | GE liefert mit einer effizienten 9F-Gasturbine das Herzstück für den Neubau des Heizkraftwerkes Berlin-Lichterfelde.

weiterlesen...

Energie für die Zukunft im Vest E.ON-Kraftwerksprojekt Datteln 4 ist wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region

22.03.2014 | Energieerzeugung hat in Datteln Tradition: Seit 1964 lieferten Steinkohlekraftwerke in Datteln Strom für die Bahn und Fernwärme für das Stadtgebiet. Sie waren damit 50 Jahre lang ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Region. Energieerzeugung hat in Datteln auch Zukunft: Das neue E.ON-Kraftwerk Datteln 4 soll insbesondere im Ruhrgebiet die Leistung alter Anlagen ersetzen und als Teil des europaweiten Versorgungsnetzes dazu beitragen, dass Energie immer dann verfügbar ist, wenn sie benötigt wird – erheblich effizienter, kostengünstiger und umweltfreundlicher als bisher und im Zusammenspiel mit den erneuerbaren Energien. Bedeutender Wirtschaftsfaktor: Während der Bauphase ergibt sich ein Beschäftigungseffekt von rund 6.300 Personen, davon über 5.300 in Deutschland. Etwa 70 Firmen aus Datteln und Umgebung sind in dieser Zeit mit einem Gesamtvolumen von ca. 50 Millionen Euro beteiligt. Ist das Kraftwerk in Betrieb, sichert es Arbeitsplätze für rund 500 Personen – 200 in Kraftwerk und Service und 300 bei Zulieferern und anderen Partnern. Während auf der Baustelle durch einen Teilbaustopp nach juristischen Auseinandersetzungen die Arbeiten derzeit weitgehend ruhen, hat das Projekt im erneuten Genehmigungsprozess eine wichtige Hürde genommen: Die Verbandsversammlung des Regionalverbands Ruhr (RVR) hat im Dezember 2013 die Regionalplanänderung für den Kraftwerksstandort Datteln beschlossen. Dieser Beschluss ist eine bedeutende Voraussetzung zur Wiederherstellung der planungsrechtlichen Grundlagen für das Kraftwerk Datteln 4, jedoch ist das Genehmigungsverfahren für den Bau und den Betrieb des Kraftwerks Datteln 4 damit noch nicht abgeschlossen. Eine weitere Voraussetzung ist, dass die Stadt Datteln den Flächennutzungsplan ändert und einen Bebauungsplan aufstellt, um verbindliches Baurecht zu schaffen. Die Entscheidung dazu wird in der ersten Jahreshälfte erwartet. Abschließend kann die Bezirksregierung in Münster als Immissionsschutzbehörde die Betriebsgenehmigung erteilen.

weiterlesen...

VDI-Fachkonferenz GuD-Kraftwerke

22.03.2014 | GuD-Kraftwerke im dynamischen Netzbetrieb 26. und 27. März 2014, Wiesbaden

weiterlesen...

atw Schnellstatistik Kernkraftwerke 2013

13.03.2014 | Ende des Jahres 2013 wurden weltweit in 31 Ländern Kernkraftwerke betrieben.

weiterlesen...

Energiewirtschaft

16.02.2014 | RWE schreibt weitere Mrd. € auf Kraftwerke ab Die Folgen der Energiewende zwingen den Essener Energiekonzern RWE erneut zu Abschreibungen auf seine Kohle- und Gaskraftwerke in Europa.

weiterlesen...

Energie

21.12.2013 | Winter treibt Gasverbrauch Der kalte Winter hat den Gasverbrauch im Jahr 2013 gegenüber 2012 deutlich nach oben getrieben.

weiterlesen...

Lübbenauer sammelten Unterschriften pro Kohle

14.09.2013 | Emis Electrics aus Lübbenau und der Sportverein TSG haben am Donnerstag etwa 800 Unterschriften pro Lausitzer Kohle übergeben. Empfänger ist die Wirtschaftsinitiative Lausitz. „Wir haben zahlreiche Beschäftigte in den Tagebauen und Kraftwerken“, begründet der Geschäftsführende Gesellschafter von Emis, Eberhard Perschk, die Sammlung.

weiterlesen...

EnBW prüft Schließung unrentabler Kraftwerke

12.02.2013 | Der Ausstieg Deutschlands aus der Kernenergie trifft den drittgrößten Energieversorger EnBW besonders hart. Er musste bereits zwei seiner vier Atomkraftwerke stilllegen. Nun stellt der Mutterkonzern der Düsseldorfer Stadtwerke alle Standorte auf den Prüfstand. Die Wirtschaftlichkeit der Energieerzeugung aus Gas und Kohle habe sich in den vergangenen Monaten drastisch verschlechtert, sagte der seit Oktober amtierende Vorstandschef Frank Mastiaux, der gestern seine 100-Tage-Bilanz vorlegte. "Wir können gar nicht anders, als jeden einzelnen Standort zu hinterfragen."

weiterlesen...

Konventionelle Kraftwerke sichern Stromversorgung auch bei Flaute, Schnee und Nebel

29.01.2013 | Flexibler, leistungsstarker Kraftwerkspark mit voller Leistung im Einsatz. Matthias Hartung, CEO der RWE Generation: „Konventionelle Kraftwerke wichtiger Partner der erneuerbaren Energien“.

weiterlesen...

Energieverbrauch in Deutschland

30.12.2012 | Der Gas- und Stromverbrauch in Deutschland ist in den ersten drei Quartalen dieses Jahres gesunken: Die Energiewirtschaft lieferte mit 606 Mrd. kWh knapp 2% weniger Erdgas an ihre Kunden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (1. bis 3. Quartal 2011: 615 Mrd. kWh).

weiterlesen...

Neuer Kraftwerksblock in Boxberg

02.11.2012 | Im Braunkohlekraftwerk Boxberg ist ein neuer Block offiziell in Betrieb gegeangen.

weiterlesen...

VGB-Fachtagung "Thermische Abfallverwertung 2012" mit Fachausstellung

28.10.2012 | Die technische Entwicklung der Abfallverwertung in Kraftwerksanlagen wird nunmehr seit über 50 Jahren von einem eigenen VGB-Gremium, dem Arbeitskreis „Thermische Abfallverwertung“ begleitet. Dieser Arbeitskreis möchte auch in diesem Jahr über seine Arbeit und die Herausforderungen bei der Energiegewinnung aus Abfallstoffen informieren. Es gehört selbstverständlich auch zu seinen Aufgaben, die Anforderungen der Gesellschaft in Form von Gesetzen und Verordnungen durch konstruktive Maßnahmen umzusetzen. Bei der Fortentwicklung gibt es natürliche Grenzen über die ebenso diskutiert werden muss wie über unterschiedliche Lösungswege.

weiterlesen...

24. VDI Fachkonferenz zur thermischen Verwertung von Abfällen

30.09.2012 | Konferenz "Thermische Abfallbehandlung" am 11. und 12. Oktober 2012 in Würzburg

weiterlesen...

Kernenergie in Zahlen

30.08.2012 | Die aktualisierte Publikation des DAtF (Deutsches Atomforum e. V.) fasst die wichtigsten Zahlen und Fakten zur Kernenergie in Deutschland und der Welt im Jahr 2011 zusammen.

weiterlesen...

Deutschland

30.07.2012 | Energieverbrauch leicht unter Vorjahresniveau

weiterlesen...

Hitachi Power Europe verstärkt Service-Angebot

28.06.2012 | Übernahme von XERVON Energy GmbH Duisburg, 12.06.2012 Die Hitachi Power Europe GmbH (HPE) übernimmt die XERVON Energy GmbH, einen international führenden Anbieter von Serviceleistungen rund um Energie- und Kraftwerksanlagen.

weiterlesen...

Feuerungen und Kessel

09.06.2012 | Schwache Stromerlöse und Anlagenüberkapazitäten führen derzeit zu einem gesteigerten Druck auf Großfeuerungsanlagen. Diesen Umstand können Anlagenbetreiber nur begegnen, indem sie die Effizienz steigern.

weiterlesen...

Blindstrom-Kompensation

03.05.2012 | Generator wird zum Motor - Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion und RWE Power haben vereinbart, den Generator von Block A im nicht-nuklearen Teil des abgeschalteten Kernkraftwerks Biblis für die Netzdienstleistung „Phasenschieberbetrieb“ umzurüsten und so zur Stabilisierung des Netzes im Süden Deutschlands beizutragen.

weiterlesen...

Boxberger Block R besteht den ersten Stromtest

30.04.2012 | Der neue Kraftwerksblock R im sächsischen Braunkohlenkraftwerk Boxberg mit einer Leistung von 675 MW hat am 16. Februar 2012 zum ersten Mal Strom in das öffentliche Netz eingespeist.

weiterlesen...

Energieriesen halten Preise stabil

25.03.2012 | E.ON und RWE folgen nicht dem Markttrend Die führenden deutschen Energieriesen E.ON und RWE halten entgegen dem derzeitigen Markttrend ihre Strom- und Gaspreise stabil. Bis mindestens zur Jahresmitte seien keine Anpassungen nach oben geplant, sagte ein Sprecher von RWE Vertrieb. Das Unternehmen hatte zuletzt Anfang 2011 die Strom- und Gaspreise erhöht.

weiterlesen...

Gas-Engpässe in Süddeutschland

13.02.2012 | Lieferengpässe bei Gas und Strom haben zu einer angespannten Versorgungslage besonders in Süddeutschland geführt.

weiterlesen...

Nutzloser Geldregen

31.01.2012 | Die Vermarktung von Öko-Strom an der Börse bringt nichts – außer Kosten für Verbraucher: Die Marktprämie steuert die Anlagen nicht so, dass Stromnetze entlastet werden. Fast alle Windräder können den Bonus kassieren.

weiterlesen...

Atomausstieg stärkt die Braunkohle

31.12.2011 | Die Kühltürme sollen niedriger werden, der Wirkungsgrad höher. BoAplus ist die Zauberformel, mit der RWE Power Geld verdienen, Kritiker zufrieden stellen und die Herausforderungen der Zukunft bewältigen will.

weiterlesen...

Neues GuD Kraftwerk

27.11.2011 | Mit einer feierlichen Grundsteinlegung hat Statkraft den Beginn der Bauarbeiten für ein zweites GuD-Kraftwerk in Hürth-Knapsack eingeläutet.

weiterlesen...

Stromnetze

03.10.2011 | Die Stromversorgung in Deutschland stand den Verbrauchern im Jahr 2009 mit einer Zuverlässigkeit von 99,99 % der Zeit zur Verfügung, so der VDE.

weiterlesen...

Mehr Atomstrom aus dem Ausland

25.09.2011 | In Folge der abrupten Abschaltung von acht deutschen Kernkraftwerken im März sind die Stromeinfuhren aus Frankreich und Tschechien stark angestiegen. Das geht aus neuen Daten des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hervor.

weiterlesen...

Kurzer Winter senkt Energieverbrauch

22.08.2011 | Der Energieverbrauch hat sich in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres gegenläufig zur Gesamtwirtschaft entwickelt. Während das Wirtschaftswachstum bis Ende März mit einem Plus von über 5 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum abschloss, lag der Energieverbrauch für denselben Zeitraum im Minus.

weiterlesen...

Veranstaltungshinweis "Werkstoffe in der Kraftwerkstechnik"

31.07.2011 | Die Entwicklungen in der Energietechnik sind im zunehmenden Maße von den Innovationen der Werkstofftechnik abhängig. Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit bei steigenden Einsatzbedingungen sind entscheidende Herausforderungen bei der Entwicklung der Werkstoffkonzepte, die zu dem durch wenig aufwendige Fertigungs- und Prüftechniken ergänzt werden sollen. Legierungen, Beschichtungen, Verbund- oder keramische Werkstoffe erschließen diese komplexen Bereiche und erlauben die Produktion sehr hoch belastbarer Komponenten für die Energieerzeugung. Die "1. Konferenz Werkstoffe in der Kraftwerkstechnik" will die technischen und wirtschaftlichen Perspektiven aufzeigen, die sich aus den innovativen Werkstoffkonzepten ergeben können.

weiterlesen...

Vertrauensindex

29.06.2011 | Deutsche setzen auf neue Energien

weiterlesen...

Energie in NRW

04.05.2011 | Die Energienagentur.NRW hat in Broschürenform Zahlen und Daten rund um das Thema Energie herausgegeben.

weiterlesen...

Endgültiges Aus für die Steinkohle

28.04.2011 | Berlin. (dpa) Das Aus für den deutschen Steinkohlebergbau ist besiegelt.

weiterlesen...

Letzte Schicht

04.10.2010 | Wieder hat eine Zeche in Deutschland ihre Tore geschlossen. In Hamm wurde gestern (30.09.) im Bergwerk Ost die Kohleförderung eingestellt. Bundesweit arbeiten jetzt noch 25 000 Bergleute in fünf Zechen – nach dem Zweiten Weltkrieg waren es 500 000 Kumpel.

weiterlesen...

Kraftwerke 2010 - VGB-Kongress

19.09.2010 | VGB-Kongress „Kraftwerke 2010"

weiterlesen...

Hafen Duisburg verdoppelt Kapazität der Kohleninsel

04.09.2010 | Rohstoffversorgung: Mit dem absehbaren Ende der deutschen Steinkohleförderung wächst der Importkohlebedarf. Deshalb soll die Kapazität der für den Umschlag von Importschüttgütern gut gelegenen Kohleninsel im Duisburger Hafen bis Ende 2014 nahezu verdoppelt werden.

weiterlesen...

„Hart aber fair" - TV

24.08.2010 | „Der Atom-Showdown - wer siegt im Kampf um Energie und Macht?“

weiterlesen...

Größter Energieversorger

15.08.2010 | GDF Suez wird zum größten Energieversorger weltweit.

weiterlesen...

Leistungssteigerung

14.08.2010 | Leistungssteigerung von Block 7 des Heizkraftwerks Heilbronn

weiterlesen...

„Tag der offenen Tür“ im Kraftwerk Wilhelmshaven

10.08.2010 | Am 15. August von 11 bis 17 Uhr ist es soweit: nach knapp 35 Jahren öffnet das Kraftwerk Wilhelmshaven für alle Besucher und Nachbarn seine Tore. Ein spektakuläres und vielfältiges Programm erwartet alle Gäste. Neben Informationen zur Historie und zur Funktionsweise des Kraftwerks besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch die Anlage teilzunehmen. Auch an Spiel und Spaß wurde gedacht, für Groß und Klein wird ein buntes Programm angeboten.

weiterlesen...

Laufzeitverlängerung

04.08.2010 | Übertragung von "Strommengen" an den Kernkraftwerksstandort Biblis

weiterlesen...

Zustimmung zur Kernenergie in Deutschland wächst

27.07.2010 | FOCUS: "Ohne Atomstrom können sich die Deutschen ihre Energiezukunft nicht vorstellen. „Eine regelrechte Entdämonisierung der Kernkraft sowie deren steigende Akzeptanz in der Bevölkerung in einem Mix der Energiearten“ hat Forsa-Chef Manfred Güllner in einer exklusiven Umfrage seines Institutes für FOCUS herausgefunden. „Die Einstellungen der Bürger zur Energieerzeugung sind pragmatisch.“

weiterlesen...