Hitachi Power Europe verstärkt Service-Angebot

Übernahme von XERVON Energy GmbH Duisburg, 12.06.2012 Die Hitachi Power Europe GmbH (HPE) übernimmt die XERVON Energy GmbH, einen international führenden Anbieter von Serviceleistungen rund um Energie- und Kraftwerksanlagen.

Die HPE erwirbt die Gesellschaftsanteile von der REMONDIS (Lünen), einem der weltweit größten Unternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die entsprechenden Behörden, über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Die HPE baut mit der Übernahme das Produkt- und Kompetenzspektrum im Bereich des Kraftwerksservice erheblich aus. Kerngeschäftsfelder der XERVON Energy mit Stammsitz in Duisburg sind Optimierung und Instandhaltung von Kraftwerksanlagen sowie die Lieferung sämtlicher Ersatzteile. 

Der Erwerb der XERVON Energy passe hervorragend in die globale Hitachi-Strategie, betont Klaus-Dieter Rennert, Vorsitzender der HPE-Geschäftsführung. "Durch den verstärkten Ausbau der Serviceaktivitäten werden wir erheblich mehr als bislang an diesem stark wachsenden Markt teilhaben." Zudem ergänze die XERVON Energy mit der erfahrenen, kompetenten Mannschaft ein Neubauunternehmen wie die Hitachi Power Europe hervorragend. "Wir können unseren Kunden nun als Originalhersteller der Kraftwerke ein umfassendes langfristiges Serviceangebot machen, von dem beide Seiten profitieren."