Teurer Strom 2016

Für viele Privathaushalte wird der Strom in diesem Jahre teurer.

Die Umlage für das sogenannte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), die jeder "verbrauchten" Kilowattstunde (Arbeitsspreis) zugeschlagen wird, erhöht sich von 6,17 auf 6,354 Cent/kWh. Dieser Zuschlag wird, unter anderem, die Kosten für den (Privat-)Endkunden erhöhen. Vielen Kunden ist nicht bewusst, daß sich der Gesamtpreis für eine Kilowattstunde elektrischen Stromes aus vielen verschiedenen Komponenten zusammensetzt. Näheres erfahren Sie bei Ihrem Stromversorger.